Sonntag, 4. Oktober 2015

Winterjacken Sewalong Teil 2 - Schnitt und Stoffvorstellung

Ich habe Teil 1 übersprungen, da ich beim letzten Mal noch eifrig mit BH nähen zu tun hatte und ich sowieso schon eine relativ klare Vorstellung von Schnitt und Stoff habe ;-)

Eigentlich habe ich ja schon einen Wintermantel, entstanden bei der "Nix für Lemmige"- Aktion von MamaMachtSachen mit dem Thema Märchen. Das ist an für sich ein toller Mantel der auch viel Arbeit war, leider hat er einige Schwachstellen. Zum einen hat mein Freund rausgefunden, dass er auf Wolle allergisch reagiert - nicht so wie ich mit meiner mimimi-Haut - sondern gleich mit einer laufenden Nase und brennenden Augen. Außerdem ist er mir zu kalt und vorne zu weit offen was auch ordentlich kalte Luft reinlässt. Ich fahre jeden Tag eine Stunde Rad und brauche etwas wärmeres, windfestes und oben geschlossenes.

Daher habe ich mich für diesen Schnitt entschieden:


Und zwar Modell D, welches alles was ich mir Wünsche vereint, selbst die Kapuze!


Der Schnitt lässt wirklich keine Wünsche offen, alles was ich am letzjährigen Vogue 8346 verändern würde, hat er bereits. Dazu gehören auch die zweiteiligen Ärmel und die Taschen in der Wiener-Naht - ha!

Leider habe ich noch keinen einzigen cm Stoff vorzuzeigen. Der Oberstoff darf jedenfalls nicht aus Wolle sein, sollte aber so aussehen. Auf Twitter habe ich mir bei der Suche helfen lassen und bin auf diesen Stoff gestoßen: "like wool" Davon habe ich mir zunächst mal eine Stoffprobe bestellt, ich hoffe wirklich sehr, dass der was ist. Wenn nicht werde ich vermutlich Samt nehmen. Toll wäre auch dieser dunkelblaue Moleskin gewesen, doch der ist leider zur Zeit vergriffen. Einen anderen dunkelblauen Molekin habe ich nicht gefunden.
Der Mantel sollte auch winddicht und warm sein, daher wird er noch entsprechend gefüttert mit Klima Membran und Thinsulate. Ich habe ein bisschen recherchiert, ihr wisst schon, Blogs gelesen und Menschen auf Twitter ausgefragt und mich dann dafür entschieden. Wenn ihr noch andere oder bessere Ideen habe, schreibt es mir bitte - ich habe davon keine Ahnung ;-)
Insgesamt ist das alles ziemlich viel Plastik in meinem Mantel (der Oberstoff hat 70%Poly) und ich habe echt ein bisschen Bedenken ob das nicht der totale Schwitzkasten wird, trotz der so genannten "Funktions-Stoffe". Andererseits habe ich ohne Wolle vermutlich keine andere Möglichkeit!

Jetzt brauche ich nur noch ein flutschiges Viskose-Futter, am liebsten wäre mir eines mit Leoparden-Muster, das habe ich aber bisher nicht gefunden. Sonst nehme ich vielleicht wieder den hübschen Paisley-Futterstoff von Stoffekontor den ich auch schon letztes Jahr verwendet habe.

Bis ich Stoffe bestellen muss habe ich sowieso noch Zeit, denn zunächst muss ich den Schnitt noch abpausen, Anpassungen vornehmen und ein Probeteil nähen!

Auf dem Me Made Mittwoch Blog stellen andere ihre Schnitte und Stoffe vor und obendrein gibt es ein Tutorial für Schulterpolster

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Projekt! Ich finde den Schnitt, den du dir ausgesucht hast, sehr, sehr schön (ich sehe dich ja schon auf dem Rad Wind und Wetter trotzen ... : ) )
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Schnitt...das wird bestimmt ein wunderschöner Mantel. Da werde ich auf jeden Fall ganz genau weiter mitschauen. Ich bin gespannt!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Der Schnitt ist schon Mal klasse. Du könntest noch dichte Baumwolle oder einen Jeansstoff in die engere Wahl ziehen. Wenn du den noch mit Membran hinterlegst und Vlies einnähst, solltest du einen schönen Mantel daraus nähen können. Oder war das schon deine Idee mit dem Moleskin :-/? Das würde auf jeden Fall das Polyproblem lösen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, deswegen hatte ich den Moleskin im Sinn ;-) Baumwollstoff oder Jeans wirkt halt irgendwie nicht so Winter-Jackig, find ich.
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  4. Ein genialer Schnitt, einfach ein Traum! Ich drück die Daumen, dass du noch einen perfekten Stoff für dich findest!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, dass ich die Klimamembran habe, die du benötigst. Ich werde sie niemals nutzen, da sie raschelt und nur mit Polytierchen funktioniert. Du wohnst auch in KA? Oder habe ich da etwas durcheinandergebracht? Du kannst die Membran haben, melde dich bei mir. LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich wohne in der nähe von KA! Das ist aber ein nette Angebot :) Werde mich bei dir melden!
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  6. Ach, wie traurig ist denn eine derartige Wollallergie?! Zur Samtidee kann ich nur raten, vorher auszuprobieren, wie sehr man Tropfen als Muster auf dem Flor sieht. Gerade, wenn du viel Fahrrad fährst, kann das ein Problem werden (und rate mal, woher ich das weiß... Bei mir war es allerdings eine Hose). Schade, dass der Moleskin ausverkauft ist - der wäre perfekt. Aber vielleicht ist es der "like wool" ja auch; das Warengewicht klingt ja vielversprechend.

    AntwortenLöschen
  7. Ohja, das wird bestimmt ein toller Mantel. Er ist perfekt über Kleidern und auf dem Rad.
    Bin gespannt. Mit deinen Ansprüchen an die Passform wird er bestimmt traumhaft schön. Bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Lotti

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Schnitt ist super, genau mein Ding :D
    Bin sehr gespannt!!

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Wie ist denn der Stoffverbrauch bei dem Schnitt?

      Löschen
    2. 4,20m in Größe 10.
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  9. Der Schnitt ist der Hammer, sehr schick und dann gleichzeitig aber auch praktisch :-) Drück Dir die Daumen, dass u den passenden Stoff findest :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Schnitt, der eleganteste Fahrradmantel den ich mir vorstellen kann :).
    Ich habe noch gut den Märchenmantel vor Augen, den ich mal zufällig auf Deinem Blog entdeckt habe, ich hab den endlos oft angeklickt weil ich den so toll fand!
    LG
    wiebke von stitch-nähkultur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Blumen :)
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  11. Das ist ja ein toller Schnitt - mit Stehkragen UND Kapuze und mit Prinzessnähten UND Wiener Nähten! Sehr vielversprechend :)
    Da hätte ich glatt Lust, mir auch einen Mantel zu nähen - ich brauch bloß gar keinen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da können wir tauschen, denn ich bin ehrlich gesagt ein wenig unmotiviert, brauche aber dringend einen Mantel :D
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen