Donnerstag, 20. August 2015

Nuvem beim RUMStag

Heute bei meinem RUMS-Debüt will ich das Nuvem Tuch zeigen, was ich die letzten drei Monate gestrickt habe - ja, DREI Monate, 1600m nur rechte Maschen und ein paar Zunahmen. Als ich angefangen habe zu Stricken wollte ich immer gleich die komplizierten Dinge mit Zöpfen und Loch-Mustern stricken, ich fand das total interessant und dieses Tuch fand ich zwar ganz hübsch, aber hallo - nur rechte Maschen? Aber ich muss sagen, das tat echt gut, man kann es richtig entspannt vor sich hin stricken. Ich könnte mir sogar vorstellen noch eines zu stricken ;-) Aber jetzt erstmal Augenfutter:



Da hier jetzt gerade wieder Herbst-Wetter ist, konnte ich es auch schon ausführen - es ist toll und sooo weich! Ist ja auch reine Seide - "Traumseide" von Zitron ;-) Auch wenn sich das Garn gut anfühlt, so richtig überzeugt hat es mich nicht. Es wirkt irgendwie total labbelig gewickelt und ist sehr ungleichmäßig. Zwischendrin hat es richtig dicke Klumpen. Da fand ich das Dye For Yarn Garn für meinen Aurinko wesentlich besser! Leider sind die Farben bei denen immer so extrem knallig... Naja man kann nicht alles haben! 

Ich mag das Tuch trotzdem, es ist so schön groß und kuschelig! 



Ich habe drei oder viermal angeschlagen... es brauchte eine Weile bis ich raus hatte, wie die ersten paar Runden schön gleichmäßig werden. Dafür musste ich auch alle möglichen Nadeln durchprobieren, denn das Garn ließ sich nicht so einfach bändigen. Am Ende hat es dann doch geklappt und nachdem ich mich eingestrickt hatte, ließ es sich recht flüssig stricken. Außerdem habe ich ein 2,5m langes Seil geholt, ab der Hälfte etwa, braucht man das auch.

Hier ist mein Projekt auf Ravelry.

Die anderen RUMSer treffen sich heute hier!

Kommentare:

  1. Sehr, sehr schön. Da warst du ganz schön fleißig, aber die Mühe hat sich definitiv gelohnt.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Tuch :-) Steht Dir super :-) War aber auch echt eine große Fleißarbeit... Zwischendurch denkt man, das wird nie fertig... Aber echt toll :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist wirklich ein Hingucker. Hut ab für diese Ausdauer. Jetzt kann der Herbst kommen :)
    Lg
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist toll. Sieht so weich und kuschelig aus.
    Und was für ein Hammerkleid!
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  5. Wow, toll! ... und hübsch :)
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wahre Leistung ! Ich bewundere dein Durchhaltevermögen. Bei mir wäre es wahrscheinlich in der UFO-Schachtel gelandet !!!

    AntwortenLöschen
  7. Das Tuch ist wunderschön geworden, gut hast du dich durch das Garn gekämpft :) und nur rechts stricken finde ich auch sehr entspannend, vor allem vor dem Fernseher oder in gemutlichen Runden mit lieben Freunden...

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar dein Nuvem ... eine wahre Größe!!
    Und joaaa ... die Runden ziehen sich ... ich spreche aus Erfahrung ;O)
    Hab meins im Urlaub auch immerzu nebenhergestrickt ... da sind nur rechte Maschen gut angebracht, wenn man es oft weglegen muss ... kommt wenig nachdenken beim Stricken gut zu passe.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen