Dienstag, 23. Dezember 2014

Weihnachtskleid Sew Along 2014 - Teil 5 - Finale!

Bei mir auf dem Blog wurde es etwas ruhig um den WKSA, was zum einen daran lag, dass ich nach kurzer Zeit quasi fertig war und zum anderen daran, dass ich noch ein Geschenk fertig Stricken musste und keine Zeit hatte zu bloggen und das Kleid schließlich komplett fertig zu stellen. Zwischendurch habe ich auch das Unterkleid verworfen, weil mir das Wickeloberteil besser gefiel wenn ich außer einem BH nichts drunter hatte, allerdings saß ich dann in meinem fertigen Kleid bei Muriel auf der Couch und musste feststellen, dass mit dem Kleid mal irgendwo hinflacken nicht drin ist... Der Ausschnitt springt auf und man sieht echt alles!
So musste dann doch ein Unterkleid her, allerdings doch nicht das geplante Butterrick 6031, da Muriel mir auch noch die letzte Ottobre in die Hand gedrückt hat und mir den Schnitt für ein wunderbares Shaping-Unterkleid zeigte.
Wegen besagter Strickerrei kam ich dann allerdings erst am Sonntag dazu mit jenem Unterkleid anzufangen, ging zum Glück schnell, habe meine üblichen Anpassungen gemacht und dann ohne Probeteil losgelegt.
Gestern Abend war dann alles fertig, allerdings gefiel mir die Länge meines Weihnachtskleids dann doch nicht so und ich habe den Saum nochmal gemacht. Endlich ist es vollbracht:


Ich bin relativ zufrieden *augenroll*. Mir gefällt der Schnitt wirklich gut, aaaber ich habe schon lange nicht mehr so geschludert beim Nähen, tz tz tz. Und das ist bei diesem Schnitt eigentlich nicht drin, man muss hier absolut exakt arbeiten! Habe ich leider nicht so, daher sind an einigen Stellen die Nähte nicht ganz so sauber geworden, es kräuselt sich hier und da etwas oder ist etwas knubbelig, naja, der Gesamteindruck ist aber okay. Dafür habe ich mich dann beim Unterkleid mehr ins Zeug gelegt ;-)


Schnitt: Vogue 1257
Material: Viskose-Jersey aus dem Stoffladen, Stoffreste, Framilonband
Anpassungen: siehe hier


Was ich beim nächsten Mal anders machen würde:
  • Auf jeden Fall viel exakter und überlegter arbeiten!
  • Die Stoffquadrate die zur Verstärkung an den Schultern und Achseln vorgesehen sind finde ich viel zu knubbelig. Und man muss so extrem genau arbeiten, dass schafft doch keiner ;-) Na ja ich jedenfalls nicht. Ich würde beim nächsten Mal darauf verzichten und stattdessen Schulternähte, Ärmelnaht und den hinteren Halsausschnitt mit einem Band aus Stretch Vlieseline verstärken. Ich habe so was öfter mal in Craftsy-Videos gesehen, weiß aber nicht genau wie das in Deutschland heißt oder wo man so was bekommt. Wenns jemand weiß, bitte schreiben :D Ich finde das jedenfalls sehr praktisch!
Nun zum Unterkleid:


Es handelt sich um den Schnitt "Mrs. Jones" aus der Ottobre 5/2014. Eine wirklich geniale Idee, denn dieses Kleid ist zweilagig, wobei die innere Lage etwas enger geschnitten ist, wodurch eine Art Shaping-Effekt entsteht. Sehr durchdacht das Ganze, leider rutscht es doch sehr leicht hoch und schlägt Falten die sich dann außen abzeichnen. Trotzdem eine gute Idee! Ich habe das Oberteil an meine Oberweite angepasst und sonst nichts verändert. Die untere Naht, welche die zwei Schichten miteinander verbindet, verläuft bei mir mitten übers Gesäß und drückt sich bei einem engen Rock natürlich durch. Das stört mich etwas, doch da das Kleid sowieso nach oben rutscht und Falten schlägt, ist das auch egal.


Genäht habe ich das gute Stück aus Seidenjersey von Seide und Co.. Der Stoff ist schön flutschig, stretchig und da er aus einem Naturmaterial ist auch atmungsaktiv. In ein Polyester-Unterkleid würde ich mich niemals zwängen ;-) auch wenn das wesentlich billiger gewesen wäre.

Schnitt: Mrs. Jones aus der Ottobre 5/2014
Material: Seidenjersey von Seide und Co. , Framilonband, Ringe und Schieber
Anpassungen: FBA

Was ich beim nächten Mal anders machen würde:
  • die innere Lage weiter unten enden lassen, damit keine Naht über den Po verläuft

  • das Framilonband am Saum etwas kürzer machen und beim Annähen dehnen, damit der Saum sich um die Beine legt. Bei mir steht er unschön ab. 

  • noch etwas mehr zum FBA hinzugeben, sitzt bei mir momentan sehr knapp.
So kann Weihnachten ja nun kommen :D
Und jetzt gehe ich endlich mal schauen was die anderen so gemacht haben, habe mich nämlich die letzten Tage nicht auf den MMM-Blog getraut, weil ich ja selber noch nicht fertig war^^
Ich wünsche allen eine schöne Zeit, wie auch immer sie feiern mögen. Schön angezogen sind wir jetzt ja :D

Kommentare:

  1. Dein Weihnachtskleid sieht einfach wunderbar aus! Von den bemängelten Dingen sehe ich mal gar nichts. Steht dir ausgezeichnet der Schnitt und das Unterkleid werde ich definitiv auch noch nähen müssen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Cooles Kleid und man sieht auf den Fotos nix von wegen geschludert!
    Schöne Weihnachten und liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Weihnachtskleid! Und ich seh da nichts Knubbeliges! Alles super !:) Unterkleid ist auch klasse und überhaupt siehst du klasse aus in dem Outfit :) Hab schöne Weihnachten!
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe wünsche ich dir auch :)

      Löschen
  4. Ein tolles Kleid !!!! Das Kleid sitzt perfekt ! Besser gehts nicht ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Also ich sehe die Mängel nicht und die Passform perfekt.Ganz Klasse hast Du es hin- bekommen Dein Outfit ,sieht an Dir sehr schön aus.Super!!!!!!!!!!!!!1
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  6. Die von dir angesprochenen Mängel kann ich nicht entdecken. Sieht toll aus! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kleid ist wirklich schön geworden! Die Länge finde ich klasse und Knubbel kann ich keine erkennen. Kenne es aber auch von mir selber, dass ich mit Kleinigkeiten unzufrieden sind die sonst niemanden auffallen würden.
    Wünsche dir noch schöne Weihnachtstage!
    Herzlichst, Steffi

    AntwortenLöschen
  8. frohes Fest in diesem kleid kann nichts schief gehen. Die OPTIK ist perfekt.
    LG marion

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kleid sitzt perfekt, Mängel kann ich keine entdecken. Danke für den Bericht über das Unterkleid. Genial.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Du siehst einfach Hammer aus in diesem Kleid, echt super.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  11. Ich nähe auch gerade dieses Unterkleid und hadere etwas damit. Danke für die Tipps. Ich hoffe, ich kann es jetzt fertigstellen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen