Mittwoch, 3. Dezember 2014

Me Made Mittwoch - gekürzt

Heute trage ich meinen Hollyburn-Rock den ich hier schon mal gezeigt habe.


Das Oberteil war mal meine "Still Light Tunic" die ich im Frühjahr gestrickt habe.

Die Tunika ist leider der Schere zum Opfer gefallen, da ich mir in engen Kleidern überhaupt nicht mehr gefalle. Ich muss leider der Realität ins Auge sehen, dass ich eine kleine Wampe habe und solche Kleider sind dafür nicht vorteilhaft.

Viel besser gefällt es mir Kleidung zu tragen, die obenrum und an der Taille schön eng ist, und ab da locker oder ausgestellt ist.

Zudem hat die Wolle schon nach wenigen malen Tragen angefangen wie verrückt zu pillen, allerdings nur an den Hüfttaschen. Damit sah das gute Stück schon total abegetragen aus! Wäre das nicht gewesen, hätte ich sie vielleicht nicht zerschnitten.


Trotzdem gefällt es mir so besser. Hier der Link zum Ravelry-Projekt und hier der Beitrag auf meinem Blog.

Andere Menschen in tollen selbstgemachten Outfits finden sich wie immer auf dem Me Made Mittwoch - Blog!

Kommentare:

  1. Schöne Kombi, die dir ausgezeichnet steht.
    Das beherzte Abschneiden deiner Tunika ist dir gut gelungen und hat sich ja gelohnt, wenn du das gute Stück jetzt wieder gerne trägst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Schade um das Kleid, aber wenn es gepillt hat dann ist es besser so! Mich nervt das immer so, dieses blöde gepille! Ich hab ein Kleid aus teurer Lana Grossa Merino Wolle, das hatte ich vielleicht 5 mal an, aber an den Hüften fängt es an zu pillen! Ich glaub das macht das immer da wo man mit den Händen ständig dran kommt! Nervig! Deine Lösung finde ich super, der Pulli sieht echt schön aus und die neue Frisur gefällt mir auch :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Gefühl es liegt an der Jacke die beim Laufen reibt. Wie auch immer - es ist sehr ärgerlich! Vorallem wenn es wie bei dir ein hochwertiges Garn ist, meine Wolle war wenigstens günstig...

      Löschen