Samstag, 23. August 2014

Nix für Lemminge - Märchen - Teil 2: Entwürfe

Für mich stand nach dem ersten Blogpost des NFL4 recht schnell fest, dass ich einen Mantel nähen möchte. Und zwar einen richtig dicken, warmen für den Winter mit richtig großer Kapuze. Mir kamen dabei Rotkäppchen im Wald auf dem Weg zur Großmutter, Schneewitchen auf der Flucht vor der bösen Königin und Aschenbrödl auf dem Weg nach Haus vom Ball in den Sinn. Sie alle brauchten einen robusten, warmen Mantel! Viele Moodboards der anderen Teilnehmer enthielten Bilder von Stickereien aus Game of Thorns. Atemberaubend! Da war für mich klar: mein Mantel braucht unbedingt Stickereien! Mein Moodboard wurde auch noch um einige Pins mit Stickereien erweitert...

Und hier ist mein Entwurf:



Der Mantel soll unten sehr weit ausfallen, wie ein Tellerrock. Die Knopfleiste ist verdeckt, bzw. besteht aus großen Druckknöpfen die man von außen nicht sieht. Ich hätte gerne ein große Brosche in Form einer Feder, als "Pseudo-Verschluss". Vorne sind einige Federn aufgestickt und hinten wird eine große Feder quer über den Rücken gestickt sein. Natürlich werden die Federn richtig schön schnörkelig sein, etwa so:



Und wahrscheinlich auch größer, vielleicht auch so, dass sich die Fasern (?!) kreuzen und ineinander verschnörkeln. Schnörkel, Schnörkel, Schnörkel. Ist das nicht ein hübsches Wort :D

Im großen und ganzen ist das der Entwurf den ich ganz kurz nach dem letzten NFL-Post gemacht habe, zunächst sollte das gestickte Motiv allerdings ein großer Flügel sein, der an der Schulter entspringt und über den Rücken läuft und ein paar Federn verliert. Als ich dann allerdings einen vorhandenen Winter-Parka mit großer Kapuze anzog und mir klar wurde, dass so eine riesige Kapuze meinen schmalen Rücken leider zum einen beachtlichen Teil verdeckt, habe ich das mit dem Flügel wieder verworfen. Wie gut, dass ich das vorher gemacht habe! Ich hatte auch was mit Pfauenfedern im Kopf, da ich Pfauenfedern wunderschön finde. Allerdings habe ich die leichte Befürchtung, das könnte wieder zu viel des Guten sein. Aber ganz verworfen habe ich es noch nicht. Federn werden es auf jeden Fall!

So, und nun muss ich bei Alex doch mal schauen gehen, was sich die anderen so einfallen lassen haben :-)

Kommentare:

  1. Ui, wahnsinnig schön. Ich bin begeistert von der Idee und vor allem von den Zeichnungen. Die sind wirklich beeindruckend. Die Federn werden der Hammer sein. wirst du das alles mit der Hand sticken?
    Ich bin sehr gespannt.

    Ich will bei meinem Mantel auch etwas mit Muster. Ich habe auch überlegt, wenn ich keinen passenden schönen Jacquard finde, Stickereien selbst zu machen, habe da aber bisher keine Erfahrung und müsste vorher noch üben.
    (Und leider kann ich nicht so schön zeichnen wie du, da müsste dann eine schöne Vorlage her.)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Deine Idee finde ich toll, dich in die Rolle der flüchtenden Hauptperson zu begeben! Klasse! Der Mantel sieht sehr vielversprechend aus, ich freue mich besonders auf die Stickereien :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Zeichnung sieht richtig schön aus :D
    Ich bin jetzt schon gespannt wie die Stickerein aussehen werde, ich häte auch gerne welche gemacht ^^

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja schon total schön aus! Du kannst ja klasse zeichnen, ich bin wirklich beeindruckt! :) Jetzt habe ich schon richtig eine Vorstellung von deinem Mantel, der wird bestimmt klasse, ich bin echt sehr gespannt :)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschöner Mantel. Der wäre für die Flucht oder für den Herbstspaziergang gleichermaßen geeignet. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Oh Mann, so viele tolle Künstlerinnen hier! Der Mantel wird bestimmt schön, und die Federstickerei auf Deinem Moodboard habe ich auch schon bewundert. Bestimmt viel Arbeit, aber dafür dann etwas ganz Besonderes.

    AntwortenLöschen
  7. Was alle anderen gesagt haben. ;-) Und ich würde auch gerne ein in-progress der Stickereien haben.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin sehr gespannt auf die Stickerei.
    Lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja sehr vielversprechend aus...
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen