Sonntag, 2. Februar 2014

Frühlingsjäckchen Knit Along 2014 - soll ich? Soll ich nicht?

*Seufz* Gestern erst habe ich ganz viele rosa Knäule eingekauft, weil ich spontan beschlossen habe, Still Light Tunic von Vera Välimäki zu stricken. Heute Morgen dann entdecke ich den Frühlingsjäckchen Knit Along 2014 auf dem MMM-Blog...
Ich überlege schon den ganzen Tag ob ich mitmachen soll, oder nicht. Ich bin mache eigentlich lieber ein Projekt nach dem anderen, aber irgendwie hat es mich gepackt. Und ein zartes Frühlingsjäckchen könnte ich durchaus gebrauchen! So richtig los geht es ja erst in zwei Wochen, ich bezweifle dass ich die Tunic bis dahin fertig bekomme, oder mir zwei weitere Arme wachsen, aber dann wird eben beides abwechselnd gestrickt ;-) Also, ich habe mich soeben entschieden: ich mach mit!


Ich werden Featherweight Cardigan Stricken, vermutlich in Schwarz. So ein zartes Jäckchen in schwarzem Lace-Garn kann ich mir sehr gut als neues Lieblingsstück vorstellen.

© Knitbot über ravelry
Zudem wird das Jäckchen um einiges länger werden - was zwei Monate Zeit ganz schön kurz macht irgendwie... Na ja ich werde das schon irgendwie schaukeln, äh nadeln ;-)

Zu den anderen Ideen und Inspirationen des Frühlingsjäckchen Knit Along 2014 geht's hierlang.

Kommentare:

  1. Schwarz und federleicht klingt vielseitig einsetzbar und bequem! Du sprichst mir aus dem Herzen, bei mir wären eigentlich auch mehr als genug Strickprojekte auf den Nadeln.

    AntwortenLöschen
  2. Oooh ja, das Jäckchen sieht toll aus!!! Und in schwarz wird es ein federleichter Hingucker werden ... :o))
    Ich freue mich aufs Zuschauen ...

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Das wird sicher ein echtes Allroundtalent! :)

    AntwortenLöschen