Mittwoch, 29. Januar 2014

Me Made Mittwoch - Streifen!

Das Shirt aus der burda style Januar 2014 ließ mit der Umsetzung nicht lange auf sich warten. Eigentlich ist dies hier mein Probemodell, es ist aber so gut geworden, dass ich es auf jeden Fall auch so anziehen werden!


Ich habe das Shirt komplett in 38 genäht, obwohl ich untenrum eher 40/42 habe, allerdings wusste ich beim Schnitt abpausen nicht, wo ich anfangen sollte in die nächste Größe überzugehen, also habe ich es einfach mal bei einer Größe belassen und es ist auch gut so. Am Po sitzt das Kleid jetzt etwas straff, dadurch sitzt es dort aber auch irgendwie auf und es rutscht nichts, weder nach unten noch nach oben.



Außerdem habe ich an der Unterkante noch 5cm dazugegeben, damit das Shirt auch als Minikleid durchgeht und ich es über Leggings tragen kann.


Verwendet habe ich einen leichten Viskose-Jersey, grau-weiß gestreift. Eigentlich war der pinke Stoff im Hintergrund für das Shirt gedacht, aber der schreit so laut. Sah auf den Bilder im Internet leider nicht so extrem aus (vielleicht hätte ich den Ton anmachen sollen?? ;-)). Merke: kaufe niemals Stoff im Internet ohne vorher eine Stoffprobe zu bestellen - auch wenn der Stoff im Angebot ist ;-)
Vor zwei Wochen oder so habe ich im Karstadt aber einen tollen Stoff gefunden, den ich für das zweite Shirt nehmen werde:



Modal in grau mit Glitzerstreifen - jaaaa, Glitzer!

Die anderen kreativen Damen findet ihr wie immer auf dem Me Made Mittwoch-Blog.

Kommentare:

  1. Whoohooo!! DER HAMMER!!! Das Kleid sieht total klasse aus. Schlicht und doch etwas besonderes. Toll! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  2. Steht dir hervorragend! Ganz große Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt war ja der einzig schöne Schnitt in der Burda Ausgabe. Eine wirklich fabelhafte Umsetzung.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ich fand die Meerjungfrauen-Kostüm noch ganz ansprechend. Ist nur nix fürs Fahrradfahren xD
      Danke!
      yacurama

      Löschen
  4. Seeehr schön ! Sieht klasse aus !!!

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt sitzt super. Den Schnitt muss ich auch noch mal raussuchen.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. oh ist das schön! Der Schnitt ist wunderschön.
    Ich hätte jedoch den Pinken genommen! :-)
    Im Sommer dann vielleicht...!
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  7. Klasse! Ganz raffiniert mit der asymmetrischen Raffung!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr cool - hätt ich doch nur ein wenig mehr Zeit. Im Kopf steht das auch auf meinem Nähplan.
    Deine Variante ist traumhaft. Großes Lob.
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sie ja wirklich wirklich toll aus!
    Also nicht nur der Schnitt, es steht dir auch total gut.
    Die Raffung gefällt mir ganz besonders gut!!

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
  10. Deine Version des Schnitts überzeugt mich; das hat Burda mit dem abgebildeten Beispiel im Heft nicht geschafft. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Einfach klasse! Ganz sicher auch in Grau-Glitzer...

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Yacurama,
    habe den Karstadt-Jersey jetzt auch bekommen. Dein Glitzer-Streifen-Kleid stand/ steht Dir super. Die Idee anstatt Gummi ein Streifen Jersey zu nehme finde ich klasse.
    Ohne deine Anregung wäre ich nicht auf die Idee gekommen, dass mir so ein grauer Stoff gefallen könnte bzw was man daraus machen könnte.. Danke. Muss noch überlegen, welchen Schnitt ich nehme.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen