Sonntag, 8. September 2013

Reihenzähler und Maschenmarkierer selbst gebastelt

Ein Reihenzähler ist super praktisch und unabdingbar für alle die keine akribischen Stichlisten führen wollen oder kein iPhone haben ;-) In Form eines Armbands kann man ihn überall dabei haben, er stört keineswegs. Und selber gemacht ist er auch schnell und einfach!

Man braucht:
-Perlen mit Zahlen von 0-9 von jeder Zahl 2 Stück
-Perlen in mindestens 2 verschiedenen Farben
-Gummifaden
-Quetschperlen
-Zange und Schere


Zunächst stellt man einen kleinen Ring aus Perlen her. Dieser Ring sollte so groß sein, dass man ihn über die Zahlenperlen stülpen kann - aber nicht zu groß, so dass die Perlen von alleine durchrutschen. Einach die Perlen auf den Gummifaden auffädeln, ans Ende eine Quetschperle, dann das andere Ende des Fadens durch die Quetschperle ziehen und mit der Zange fest zusammendrücken.


Als nächstes werden die Zahlenperlen von 1 nach 0 auf den Faden gezogen, dazwischen so viele Glasperlen in einer Farbe wie man braucht damit das Armband locker ums Handgelenk passt. Ans Ende wieder eine Quetschperle, aber das Armband noch nicht schließen.  Das zweite Paket an Zahlenperlen wird genauso auf den Faden gezogen, allerdings wird für die Perlen dazwischen eine andere Farbe gewählt. Wieder eine Quetschperle ans Ende, jetzt hat man zwei Armbänder.


Bevor man nun die Armbänder mit der Quetschperle verschließt werden sie durch den Ring gezogen. Nun kann man die Armbänder verschließen und fertig ist der Reihenzähler!
Funktionieren tut der so: Eines der Armbänder stellt die Zahlen von 1-10 dar, das zweite die Zehnerschritte. Für jede Reihe wird eine Zahlenperle durch den Ring gezogen, nach 10 Runden wird vom zweiten Armband auch eine Perle durch den Ring gezogen und beim ersten Armband fängt man wieder bei 1 an.
Auf dem Foto sieht man, ich bin bei Reihe 43 ;-)


Ein paar Maschenmarkierer habe ich mir auch gleich gemacht und zwar genau so wie den Ring am Anfang, nur ein wenig größer: 


Viel Spaß beim Nachmachen!

1 Kommentar:

  1. Das werde ich mir gleich machen!! Immer weiss ich nicht, in welcher Reihe ich bin... Und verzähle mich regelmässig. Was für eine einfache, geniale Idee
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen